Country Candle – Erster Eindruck & Duftreview I

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich was ganz besonderes und vor allem NEUES für euch :)
Denn ab Mai gibt es bei American Heritage die brandneuen Country Candles. Diese stammen aus dem Hause Kringle Candle und wie überzeugt ich von diesen Kerzen bin könnt ihr unter Anderem hier nachlesen. In diesem Post möchte ich euch meinen ersten Eindruck der neuen Kerzenlinie mitteilen und meine Lieblinge in den Kategorien Food-Düfte und Blumige Düfte nennen. Die Kategorien Frische Düfte und Fruchtige Düfte kommen im nächsten Post. Ich freue mich, dass ich die erste Bloggerin bin, die die Kerzen vorstellen darf und auch hier gilt nochmal ein lieber Dank an meine liebe Sabine von American Heritage.

Das sagt American Heritage als Vertreiber in Deutschland über die Kerzen:

„Die Kerzenlinie Country Candle wurde im Sommer 2016 von Mick Kittredge gegründet. Nachdem er mit seinen weißen, authentisch duftenden Kringle Candles erfolgreich den Markt erobert hat, bringt er nun eine farbige Kerze auf den Markt. Unter dem Slogan „The Original Kittredge Family Recipe“ bewahrt Mick das Erbe seines Vaters, auf dem er aufbaut. Micks hohe Qualitätsansprüche garantieren die hervorragende Qualität der Kerzen. Auch die Kerzen mit dem bunten Wachs brennen dank zwei Dochten in den größeren Gläsern sauber und mit hellem Licht ab.“


Food-Düfte

Vanilla Cupcake
Ich rieche Vanille und ein sahnig-cremiges (ist das ein Wort?) Törtchen, das nur darauf wartet verputzt zu werden. Beim Abbrennen mischt sich zu den süßen Düften außerdem eine feine herbe Note. Sehr angenehm und verleiht dem Raum etwas warmes, weiches.

Chocolate Chip Cookie
Für mich ein Cookie-Teig in Kerzenform  – wahrhaftig zum reinbeißen. Ich rieche Butter- und Vanillenoten und etwas Schokolade und stelle mir dabei eine warme, dämpfige Keksbackstube vor.

Blueberry Muffin
Warm, weich und doch frisch und spritzig. Wem wirkliche Food-Düfte zu schwer sind, dem Dürfte Blueberry Muffin gefallen. Neben Blaubeeraroma rieche ich außerdem Zitrone und einen Hauch Zucker.

Coffee Shop
#enoughsaid diese Kerze ist Duftkerzenporn vom feinsten! Der Geruch wenn man einen wirklichen Coffee Shop betritt – echter, starker Kaffee, ein Schuss Kaffeesahne und einen Hauch Vanille. Der Duft der Möglichkeit und das nicht nur am Morgen.


Blumige Düfte

Vanilla Orchid
Mein ABSOLUTER Liebling der kompletten Marke und eine totale Empfehlung meinerseits. Ich bin eigentlich kein Vanille-Fan, doch diese Kerze ist einfach genial. Ich rieche außerdem Moschus und etwas blumiges, süßes und zugleich frisches. Außerdem hat diese Kerze eine besondere Bedeutung für mich – es war die Kerze, die ich als erste in der neuen Wohnung angezündet habe. Mit ihrem Duft liegt also der Neuanfang und alles Schöne der letzten Monate in der Luft.

Sunshine & Dasisies
Eine Blumenwiese mit zugleich herben, frischen Noten – sehr fein. Klassische Blumen-Düfte sind gar nicht meins, da sie mir zu schwer sind, doch bei Sunshine & Daisies ist das anders. Das Frische überwiegt klar, was mir sehr gut gefällt.

Meine Meinung
Erstmals finde ich finde den Gedankengang schön, dass Mick Kittredge das Erbe seines Vaters aufbewahren möchte. Durch den anderen Look der Kerzen – klassischer Housewarmer mit farbigem Wachs – erreichen die Kerzen mit gewohnter Kringle Candle Qualität doch neue Zielgruppen. Das finde ich sehr gut! Grundsätzlich bin ich ein geradliniger Typ, weshalb ich persönlich das weiße Wachs der Kringle Candles, gerade bei großen Gläsern schöner finde. Mich überzeugen die Düfte von Country Candle jedoch so sehr, dass neben den ganzen Daylights definitiv noch weitere Kerzen einziehen dürfen. Als erstes wird es Vanilla Orchid in der großen Kerze sein – und wie es der Zufall so will ist gerade diese Kerze sehr neutral und passt demnach perfekt zu meiner Einrichtung.

Was sagt ihr zum Konzept von Country Candle? Konntet ihr vielleicht schon auf einer Messe oder bei American Heritage an einer schnuppern? Ich hoffe euch hat mein kleines Feedback gefallen und ihr schaut im nächsten Post wieder vorbei. Da zeige ich euch meine Lieblinge aus den Kategorien fruchtige und frische Düfte.

Eure Christina

Advertisements

3 Gedanken zu “Country Candle – Erster Eindruck & Duftreview I

  1. Ich habe einige der Daylights getestet, aber ich finde die Intensität nicht höher als bei den Daylights von Kringle. Daher verstehe ich die Vorschusslorbeeren auch nicht, die dieser Marke hier in Deutschland gegeben werden. Aber evtl. sind ja die großen Gläser duftintensiver.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Country Candle – Duftreview II |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s