Haarpflege-Routine

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch etwas zu meiner aktuellen Haarpflege-Routine nach meiner großen Haarveränderung erzählen und welches Produkt sie ein wenig revolutioniert hat.

Die Bilder sind von der lieben Franzi.  Schaut doch mal bei ihr vorbei!
Franziska Krois
(Webseite | Blog | Instagram | Facebook)

Wie ihr vielleicht wisst und hier & hier nochmal nachlesen könnt, habe ich ja vor zwei Monaten meine Haare abgeschnitten. Ich hatte zwar sehr sehr langes Haar, das war allerdings absolut pflegeleicht, musste nicht täglich gewaschen werden und war absolut nicht kaputt. Durch die Blondierung benötigt das Haar jetzt allerdings eine andere Pflege. Die für mich optimale Pflege für strapaziertes Haar bietet die ´Extreme´ Serie von REDKEN.

Das sagt REDKEN:
„Kräftigt geschädigtes Haar und macht es 15 mal stärker*. Unser Extreme Pflegesystem mit Kräftigungskomplex liefert dem Haar Proteine und Ceramide, um geschwächte Haarpartien aufzubauen. Gleichzeitig wird die Haaroberfläche geschützt und erhält extra Glanz. So bleiben die Haare elastisch und erhalten eine gesunde Ausstrahlung.“

So verwende ich die Produkte

Extreme Shampoo:
Ganz normal wie jedes Shampoo ins feuchte Haar einmassieren und ausspülen. Ich ersetze dieses Shampoo mit 1x wöchentlich durch ein Silbershampoo um den unschönen Rot/Orange-Stich zu entfernen.

Extreme Conditioner:
Ins handtuchgetrocknete Haar einmassieren, das Haar durchkämmen und einwirken lassen. Nach 3 Minuten wasche ich das Produkt wieder aus. So wird die äußerste Schuppenschicht wieder geschlossen und die Haare fühlen sich schön weich an.

Extreme Cat Treatment:

Spray nach der Haarwäsche ins handtuchgetrocknete Haar sprühen und 3-5 Minuten einwirken lassen. Danach nochmal ausspülen – kann 4x nacheinander aufgetragen werden. Das Treatment rekonstruiert und stärkt das Haar ohne zu beschweren. Es  wirkt WUNDER und macht das Haar so so geschmeidig und weich. Absoluter Tipp von mir!

Extreme Strength Builder Plus:
Maske nach der Haarwäsche ins Haar auftragen druchkämmen und einwirken lassen. Um das beste Ergebnis zu erzielen lasse ich die Maske 15 Minuten einwirken. Danach gründlich ausspülen. So wird die innere Haarstruktur intensiv mit Proteinen aufgebaut und die Haarstruktur gestärkt

pH-Bonder Post-Service-Perfector:
Einmal pro Woche gönne ich meinen Haaren die Extraportion Pflege und massiere den pH-Bonder ins nasse, handtuchgetrocknete aber NOCH NICHT gewaschene Haar ein und lasse es 10 Minuten einwirken. Danach verwende ich ganz normal Shampoo und Conditioner. Er hilft den natürlichen pH-Wert des Haares zu erhalten und entfernt schädigende Umwelteinflüsse aus dem Haar. Außerdem werden durch den pH-Bonder  die Brückenverbindungen stabilisiert

Habt ihr auch Haarpflege-Lieblinge? Kennt ihr die Serie von REDKEN?
Ich hoffe ich konnte euch inspirieren und für strapazierte Haare ein paar Tipps geben.

PS Es geht bald weiter mit den Haarveränderunge… :)

Friseur Winter | Facebook | Instagram
Nicole Winter | Facebook | Instagram
REDKEN Deutschland Facebook | REDKEN Education Deutschland-Österreich Facebook
Instagram | redkenofficial | redken_deu_at

In liebevoller Zusammenarbeit mit dem Friseur Winter in Nürnberg und REDKEN.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s