Mac „Oh Darling“ vs The Balm „Mary-Lou Manizer“

Hallo ihr Lieben,
heute habe ich einen Vergleich für euch zwischen dem gehypten „Oh Darling“ aus der aktuellen Magic of the Night LE von Mac und dem Klassiker „Mary-Lou Manizer“ von The Balm. Eine komplette Review von dem „Mary-Lou Manizer“ findet ihr hier.

makeup11
makeup10

Mac „Oh Darling“
Ich würde „Oh Darling“ als einen metallischen Gold-Ton mit gelblichen und orangenen Untertönen beschreiben. Auf der Haut hinterlässt er einen wunderschönen metallischen Glanz. Er ist mittel-fest zu einem hübschen Muster gepresst, man bekommt jedoch schon beim ersten Pinselstrich deutlich Produkt ab. Ich mag das In Extra Dimension Finish einfach sehr :)

The Balm „Mary-Lou Manizer“
Mary-Lou ist hell gold- bzw. champagnerfarben mit warmen Untertönen. Er hinterlässt einen strahlenden Sheen auf der Haut. Von der Konsistenz her ist Mary-Lou deutlich buttriger und fast schon cremig im Vergleich zu „Oh Darling“. Ich finde auch er lässt sich einen Ticken schöner ausblenden.

Mary_Lou_Manizer_Oh_Darling
makeup09-1

Wie ihr seht ist „Oh Darling“ deutlich goldfarbener, gelber und auch dunkler als der „Mary-Lou Manizer“. Auch hat „Oh Darling“ einen minimalen Glitzer-Anteil. Sowas mag ich bei Highlightern ansonsten eigentlich überhaupt nicht, doch „Oh Darling“ lässt sich so wunderbar in die Haut einarbeiten und hinterlässt einen so tollen Glow, dass ich da getrost darüber wegsehen kann :)

Ich bin aboslut Fan von beiden Highlightern und möchte keinen der beiden missen
#glowallout ;)

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mac „Oh Darling“ vs The Balm „Mary-Lou Manizer“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s