Black Cracked Doll – Halloween-Look

Hallo ihr Lieben,
heute ist es endlich soweit – Halloween steht vor der Tür und wie jedes Jahr werden die sozialen Netzwerke förmlich mit den unterschiedlichsten Halloween-Looks überflutet. Ich hab mich in diesem Jahr für einen „Bellatrix Lestrange“ von Harry Potter inspiriertem „Cracked Doll“ Look entschieden. Also einer Mischung aus der bekannten Hexe von Harry Potter und einer zerbrochenen Puppe :) Entstanden ist dieser Look und die dazugehörigen Bilder mit Hilfe der beiden lieben Franzi & Biggi. Sie haben sich wirklich sehr ins Zeug dafür gelegt – vielen Dank euch :) Schaut doch mal bei den beiden vorbei:

Franziska Krois (Webseite | Blog | Instagram | Facebook)
Brigitte Kelemen (Webseite | Instagram | Facebook)

Puppe-2_2

Der Star des Makeups – schwarzer Cake Eyeliner. Natürlich könnt ihr auch jeden anderen Eyeliner euerer Wahl verwenden.

Puppe-14 Puppe-27

Und los gehts – Nach Foundation und Puder hat Biggi bei den Augenbrauen angefangen – diese sollten möglichst dunkel und auffällig gestylt werde, da sie dem ganzen Make-Up einen Rahmen geben. Nun wird ein Auge großflächig mit rotem und bronzefarbenen Lidschatten betont. Verwendet hat Biggi hier meine Zoeva Cocoa Blend Palette – eine absolute Empfehlung von mir. Ich liebe die warme AMUs, die man mit der Palette zaubern kann :) Anschließend werden die „Bruchstellen“ im Gesicht angezeichnet.

Puppe-32 Puppe-31

Achtet bei „Zeichnen“ darauf, die Bruchstellen möglichst dreidimensional aussehen zu lassen. Das Prinzip von Licht und Schatten sind dabei sehr wichtig. Verwendet einfach einen weißen Eyeliner-Pen für die hellen Stellen, schwarzen Eyeliner für die dunklen Striche und schwarzen Lidschatten für die Tiefen der Bruchstellen. Falsche Wimpern und ein Lidstrich sind für den ultimativen Puppen-Look ein Must-Have. Wir haben hier Einzelwimpern geklebt, aber ein toller Augenaufschlag funktioniert natürlich auch mit Bandwimpern.

Puppe-34

Für einen richtigen Puppenmund sollten die gesamten Lippen erstmal großflächig mit Concealer abgedeckt werden. Achtet darauf, dass die Lippen vorher gut gepflegt werden, um trockene und rissige Stellen zu vermeiden. Anschließend malt ihr euch mit einem Lipliner den gewünschten Puppenmund auf. Dazu spart ihr die äußeren Mundwinkel aus. Biggi hat bei mir einen Ombré-Look auf die Lippen gezaubert. Dazu einfach mit einem dunklen Lipliner die Lippe umrahmen und noch ca. 2 mm nach innen weiterzeichnen. Den Rest der Lippe mit hellerem Lippenstit „auffüllen“.
Für den besonderen Halloween-Look haben wir mir noch Kunstblut aus einem Auge fließen lassen. Wenn ihr die Wasserlinie an diesem Auge noch mit roten Lipliner nachzeichnet wirkt alles noch blutunterlaufener und schauriger.

Und so sieht der gesamte Look dann aus :)

Puppe-45 Puppe-47
Puppe-67 Puppe-69

Die Haare hat Biggi am Ansatz komplett antoupierte und anschließend zurückgekämmt. Die vorderen Längen haben wir mit einer Klammer weggesteckt – ganz einfach und schnell gemacht ;)

Puppe-78 Puppe-70
Puppe-83 Puppe-62

Als Outfit habe ich mich für ein „kleines Schwarzes“ entschieden. Damit ist man einfach immer richtig angezogen – auch auf einer Halloween-Party ;) Accessoires wie ein Zylinder ergänzen den Look.

Puppe-76 Puppe-73

Auf den Nägeln trage ich „A List“ von essie. Ein kühler, leicht graustichiger Rot-Ton, der perfekt mit den Lippen harmorniert. Ein schwarzer Nagellack würde auch wunderbar passen.

Puppe-87 Puppe-88

Ich hoffe euch hat mein diesjähriger Halloween-Look gefallen :) Nun viel Spaß beim Ausprobieren und der Halloween-Party heute Abend.

Advertisements

6 Gedanken zu “Black Cracked Doll – Halloween-Look

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s