Redken Haaröl „Diamond Oil Shatterproof Shine“ – Review

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch nach ausführlichem Testen eine Review zum Redken „Diamond Oil Shatterproof Shine“* geben. Ende Februar bekam ich das Haaröl vom Onlineshop für professionelle Haarpflege, Styling und Zubehör www.libute.de zum testen zugeschickt (vielen Dank nochmals dafür).  Nach einem halben Jahr des intensiven Testens kann ich jetzt wirklich eine Meinung zu dem Produkt abgeben und möchte die heute mit euch teilen.

Allgemeine Infos:
Preis: Das Haaröl gibt es derzeit hier versandkostenfrei bei Libuté für 35,90€ statt 44,90€ zu kaufen.
Inhalt: Enthalten sind 100ml und das Produkt kommt in einer glänzenden Umverpackung.
Geeignet für: feines Haar, strapaziertes Haar
Wirkung: bringt Glanz und repariert
Besonderheiten: biologisch und silikonfrei

Das sagt der Hersteller:
„Das Redken Diamond Oil Shatterproof Shine dringt tief in die Struktur der Haare ein und sorgt dafür, dass die Schuppenschicht der Haare geglättet wird und um kaputtes, strapaziertes und gestresstes Haar erfolgreich zu pflegen und reparieren. Es eignet sich für dünnes bis normales Haar und es lässt Ihr Haar im neuen Licht erstrahlen. Technologie: Eine clevere, silikonfreie Technologie verbunden mit wertvollen Inhaltsstoffen sorgt nicht nur für glänzendes Haar, sondern auch für optimalen Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen. Inhaltsstoffe wie Marillen- und Aprikosenöl dringen in die tiefsten Bereiche der Haarstruktur ein und pflegen die inneren Haarfasern.Ergebnis: Das silikonfreie Öl gibt dem Haar mehr Widerstandskraft, einen wunderschönen Schein und intensive Pflege. Da die Ölmischung tief ins Haar eindringt, wird auch kaputtes und strapaziertes Haar erfolgreich gepflegt. Das Haar ist pflegeleicht, geschmeidig weich und es bekommt hochkarätigen Glanz verliehen. Anwendung: Geben Sie 2-3 Tropfen auf das trockene Haar und sorgen Sie dafür, dass vor allem die Längen und Spitzen mit dem Öl behandelt werden. Spülen Sie das Produkt hinterher nicht aus.“

Aussehen:
Das Produkt kommt wie gesagt in einem glänzenden Karton, auf dem das Produkt halb abgebildet ist. Der Flacon erinnert mit all den Facetten an einen Diamanten, wo wir die Überleitung an den Namen „Diamond Oil“ haben. Das Öl selbst ist Blassgelb und eben so, wie man sich ein Öl eben vorstellt ;) Alles in Allem wirkt das Produkt wie auch die Verpackung sehr wertig und edel.

 

Redken_Haaroel02

Redken_Haaroel03
Redken_Haaroel01
Duft:
Düfte sind ja bekanntlich immer Geschmackssache, aber ich muss sagen ich mag den Duft des Öls wirklich sehr gerne. Man riecht ganz klar Aprikose heraus, aber gleichzeitig auch etwas Würziges. Das Ganze ist nicht zu penetrant, was ich als sehr positiv empfinde. Der Duft selbst verfliegt allerdings mit der Zeit auf dem Haar, doch während dem Föhnen wird er zeitweise noch intensiviert. Das Badezimmer riecht nach der Anwendung auf jeden Fall immer toll ;)

Anwendung:
Laut Hersteller sollen nicht mehr als 5 Tropfen in den Handflächen verteilt werden und dann in die Haarspitzen massiert werden. Durch die praktische Pipette gelingt die Dosierung in Tropfen auch wirklich wunderbar. An diese Vorgabe habe ich mich auch immer gehalten und die 5 Tropfen reichen wirklich mehr als aus – selbst für meine sehr langen Haare. Ich „erwärme“ das Öl ein bisschen indem ich die Handflächen aneinander reibe und es dann erst ins handtuchtrockene Haar gebe. Diese Methode hat für mich bislang am Besten funktioniert.

Wirkung:
Ich muss sagen, dass ich allgemein wirklich großes Glück mit meinen Haaren habe. Sie gehen mir bis ca. zu den Beckenknochen, haben allerdings keinerlei Spliss oder ähnliche Schäden. Durch die extreme länge wasche ich meine Haare nur ca. 2-3x pro Woche, womit ich aber wunderbar zurecht komme. Nach dem Waschen wende ich auch immer das Öl an seitdem ich es besitze. Die Spitzen wirken seitdem nach dem Föhnen noch gekräftigter und die untere Haarpartie, die ja bei vielen die beanspruchtere und stumpfere Haarpartie ist wirkt geglättet und glänzt wunderbar. Ich kann auch nicht sagen, dass die Haare durch das Öl schneller nachfetten als vorher. Nach dem Blondieren zu einem Ombré letztes Jahr im Sommer haben meine Spitzen ein wenig gelitten und ich muss sagen, dass sich die Längen wieder toll regeneriert haben, was ich denke ich letztendlich auch dem Öl zu verdanken habe.

Haltbarkeit:
Ich benutze das Öl nun seit Februar und vom Flacon ist ca. 1cm Produkt weg. Da der Flaschenhals aber deutlich schmaler ist als der Flaschenbauch ist das Produkt also noch nahezu vollständig enthalten. Vermutlich habe ich noch ziemlich ziemlich lange etwas von dem Haaröl :)

Tipps von Mon Beau Monde Rose:
Versucht nicht mehr als 5 Tropfen des Öls zu verwenden, da ihr sonst schnell merken werdet, wie selbst die frisch gewaschenen Haare leicht „fettig“ wirken. Es ist eben dennoch (wie der Name schon sagt) ein Öl, das eine gewisse Fettschicht zum Schutz und Glanz um die Haare legt. Zuviel ist allerdings dann schnell „zuviel des Guten“. Ich wasche, nachdem ich das Öl in den Haaren verteilt habe, auch immer mit Seife Hände, um die Fettschicht aus den Händen zu entfernen. Denn fährt man während des Föhnens mit den Fingern durch die Haare verteilt man dabei immer noch den Rest des Öls, das noch auf den Handflächen ist und die Haare wirken wiederum „fettig“. Ihr solltet auch darauf achten, dass ihr das Öl wirklich nur in die Spitzen eurer Längen gebt – den Pony würde ich dabei immer aussparen. Meiner ist ca. kinnlang, dennoch wirken die Haare schwer und hängen nach unten, wenn ich etwas von dem Öl hinein gebe.


Redken_Haaroel04
Redken_Haaroel05
Redken_Haaroel06Redken_Haaroel07

Fazit:
Ich benutze schon seit längerem die komplette Haarpflegeserie von Redken, deshalb hat mich das Öl besonders interessiert hat. Es war das erste Haaröl, das ich getestet habe und ich muss sagen ich bin wirklich begeistert. Passt man auf die Dosierung auf und beachtet das mit dem Hände waschen nach der Anwendung, gibt das Haaröl wirklich einen wunderbaren Glanz und bringt eine tolle Pflege. Für mich definitiv ein Produkt, das ich nachkaufen würde.

* Dieses Produkt wurde mir als PR-Sample kostenlos zum Testen zugeschickt.
Dies hat allerdings keinerlei Auswirkung auf meine Bewertung.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Redken Haaröl „Diamond Oil Shatterproof Shine“ – Review

  1. Pingback: Über Veränderungen & das „Loslassen“ – Teil 1 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s